Medienbildung / Mediendidaktik

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Die Gesellschaft hat sich in den vergangenen Jahren sehr stark verändert. Entscheidenden Anteil daran haben immer neue IT-Technologien, neue Medienformate und immer neue Anwendungsmöglichkeiten. Dies betrifft nicht nur persönliche Lebensgewohnheiten, sondern auch berufliche Anforderungen. Immer und überall online und damit auch jederzeit und allerorts erreichbar, Wissen und Informationen allzeit über mobile Geräte im Netz abrufbar – diese Entwicklungen haben sowohl das berufliche Leben als auch das private Kommunizieren und Arbeiten in einer Weise beschleunigt und verändert, die vor wenigen Jahren noch nicht absehbar war.

 

Das hat selbstverständlich auch Auswirkungen auf die Bildung und macht eine umfassende Medienbildung erforderlich. Diesen Begriff gebraucht das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg als Oberbegriff für die Bereiche Lernen mit und Lernen über Medien, d.h. für das Gebiet der Mediendidaktik und Medienerziehung – aber was ist Medienbildung überhaupt?

 

Alle Seiten zur Medienbildung

Alle Blogbeiträge zur Medienbildung

Bild: Jennifer Räpple

Grundlagen der Medienbildung

Die Definition der Medienbildung, Medienbildung in der Schule und die Angebote des LMZ für dieselbe.

Medienbildung und Gesellschaft   |   Medienbildung in Schule und Unterricht   |  Frühkindliche Medienbildung | Medienbildung in Baden-Württemberg   |   Medienbildung am LMZ   |   Lernen mit Medien   |   Lernen über Medien

Bild: moodboard/Thinkstock

Grundlagen der Mediendidaktik

Hier finden Sie eine Einführung in die Grundbegriffe, die Aufgabengebiete und die Zielsetzungen der Mediendidaktik.

Grundbegriffe der Mediendidaktik   |   Medieneinsatz in der Schule   |   Mediendidaktik in der Schule

Medienbildung im Fachunterricht der Sekundarstufe

Wie lässt sich die Medienbildung in die einzelnen Schulfächer integrieren? Hier finden Sie grundlegende Beiträge aus fachdidaktischer Sicht.

Deutsch   |   Religion   |   Fremdsprachen   |   Geschichte und digitale Medien   |   Geschichte und Film   |   Geschichte und Mediendidaktik   |   Gemeinschaftskunde   |   Geografie   |   Musik   |   Kunst

Bild: Jenny Audring, Lizenz: CC BY-ND-SA

Methoden

Sie suchen den perfekten Einstieg ins Thema und wollen die Wahrnehmung Ihrer Schüler schärfen? Bestimmte Methoden sind besonders geeignet für die pädagogische Praxis, indem sie Unterricht und Workshops lebendiger machen, die Stimmung in der Gruppe lockern und zum Mitmachen animieren.

Facebook-Spiel   |   Heldenleine   |   Wordle   |   Skala   |   Trifft zu!   |   Chatspiel   |   Mexikanische Welle   |   Feedback-Hand   |   Methodensammlung Film

Bild: Jiří Hönes/LMZ, Lizenz: CC BY-SA

Interaktive Whiteboards

Interaktive Whiteboards sind in den vergangenen Jahren zur Normalität an den Schulen geworden. Bei entsprechender Nutzung können sie durchaus didaktische Potenziale entfalten und nach einer Einarbeitungsphase für Lehrende und Lernende zu Arbeitserleichterungen führen.

Überblick   |   Technik   |   Didaktik   |   Bedienung

Webinar
Bild: Thinkstock

Webinare mit Adobe Connect

Mit dem Webkonferenz-System Adobe Connect können Sie Online-Seminare, sogenannte Webinare, durchführen. Die Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Funktionen der Software und gibt Tipps und Methoden fürdie Durchführung an die Hand. weiterlesen

„Hack to the future“: Jugendliche zeigen Programmier-Können

Vergangenes Wochenende verwandelte sich die Mannheimer Stadtbibliothek in einen Hackerspace für technikbegeisterte Jugendliche. Rund 40 Jugendliche programmierten spannende Apps, Prototypen und Games nach dem Motto „Mit Programmieren die Zukunft gestalten“.weiterlesen

Sieben Ideen für aktive Medienarbeit in ihrem Unterricht

Aktive Medienarbeit wird von so mancher Lehrkraft als zeitraubender Zusatzaufwand gesehen. Damit Ihnen der Einstieg leichter fällt, finden Sie hier sieben Ideen, wie Sie aktive Medienarbeit in Ihren Unterricht didaktisch sinnvoll einbinden können und gleichzeitig mit Fachinhalten vorankommen.weiterlesen

41. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik – Aufwachsen mit Medien

Am 14. März 2018 finden die 41. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart statt. Thematisiert wird das heutige Aufwachsen mit Medien im Spannungsfeld zwischen Gefahren und dem digitalen Fortschritt in der Gesellschaft.weiterlesen

Dienstliche Nutzung von WhatsApp – nicht für Lehrkräfte

Viele Lehrkräfte nutzen WhatsApp als Kommunikations- und Austauschmöglichkeit mit ihren Schülerinnen und Schülern – was laut Kultusministerium verboten ist. Wie die Stuttgarter Zeitung am 8. Januar 2018 berichtet, nehmen die Beschwerden von Eltern, die sich um den Datenschutz ihrer Kinder sorgen,...weiterlesen

Gelungene Medienbildung in der Grundschule Diedesheim

Wie Medienbildung konkret umgesetzt wird, konnten Interessierte am 4. Dezember in der Grundschule Diedesheim in Mosbach erleben. Oberbürgermeister Michael Jann und Schulleiterin Tanja Lohmann stellten die Referenzschule öffentlich vor.weiterlesen

Alle Blogbeiträge zur Medienbildung