Alexa wohnt mit: Smart Homes erfordern mehr Informationskompetenz

Das Zuhause der Zukunft – Alexa und Co wohnen mit. Smart Homes lassen immer mehr Technik in den Alltagsbereich einfließen. Alles wird automatisiert, Licht einschalten oder Busverbindung raussuchen. Dies fordert eine tiefere Medien- und Informationskompetenz. Ein Überblick.weiterlesen

Pädagogin/Pädagoge für die Beratungshotline „Support-Netz“ gesucht

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg sucht einen Pädagogen bzw. eine Pädagogin auf Anrechnungsstundenbasis für die Supportmitarbeit in der Hotline und pädagogischen Beratung für Grundschulen. weiterlesen

Sieben Ideen für aktive Medienarbeit in ihrem Unterricht

Aktive Medienarbeit wird von so mancher Lehrkraft als zeitraubender Zusatzaufwand gesehen. Damit Ihnen der Einstieg leichter fällt, finden Sie hier sieben Ideen, wie Sie aktive Medienarbeit in Ihren Unterricht didaktisch sinnvoll einbinden können und gleichzeitig mit Fachinhalten vorankommen.weiterlesen

Medienkompetenztag 2018 des SMZ Karlsruhe - Jetzt anmelden!

Am 1. Februar 2018 veranstaltet das Stadtmedienzentrum Karlsruhe seinen alljährlichen Medienkompetenztag. Wie in den vorhergehenden Jahren findet er im Rahmen der Bildungsmesse LEARNTEC in den Räumlichkeiten der Messe Karlsruhe in Rheinstetten statt. Dazu laden wir Sie schon heute herzlich ein! weiterlesen

Empfehlungen zu Windows 10

Windows 10 gibt es in verschiedenen Editionen, aber nur einige Ausgaben eignen sich zur Integration in schulischen Netzwerken. Das Landesmedienzentrum empfiehlt paedML-Schulen die Windows 10 Education-Variante. Unsere Autorin erklärt warum und nimmt dabei eine vergleichende Analyse vor.weiterlesen

Medienpädagogische Berater/-innen gesucht

Wir suchen ab dem Schuljahr 2018/19 zur Erweiterung unserer Beratertandems Medienpädagogische Berater (m/w) im Umfang von zehn Deputatsstunden an den Medienzentren (MZ) in Mannheim und Böblingen.weiterlesen

Fachtag Geschichte am 11.04.2018

„Mythos 1968 (50 Jahre 1968) – Das Jahr 1968 in Medien und Erinnerungen von Zeitzeugen“ lautet der Titel des sechsten Fachtages Geschichte, den das Stadtmedienzentrum Stuttgart in Kooperation mit dem Regierungspräsidium Stuttgart veranstaltet.weiterlesen

Kritische Reaktionen auf das Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Von „Zensur“ oder gar „Murks“ ist die Rede beim Netzwerkdurchsetzungsgesetz (kurz NetzDG). Doch worum geht es genau? Das NetzDG startete in voller Anwendung ab dem 1. Januar 2018. Und die Berichterstattung vieler Presseorgane überschlägt sich mit abwertenden Artikeln.weiterlesen

minimalfilm: Video-Workshops für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren im Raum Stuttgart

Bis Ende Februar können Schulen, Jugendhäuser und andere Einrichtungen einen individuellen Workshop-Termin vereinbaren: Die kostenlosen Workshops werden nach Absprache auf das Alter und die Bedürfnisse der Beteiligten angepasst. Daneben gibt es drei feste Termine zur Auswahl.weiterlesen

Unsere Veranstaltungsorganisation braucht Verstärkung!

Das Landesmedienzentrum BW sucht eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter (Vollzeit, befristet) bei der Organisation von medienpädagogischen Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Senioren.weiterlesen

Deutsch-französisches Virtual Reality-Projekt startet

Am 19. Dezember.2017 fiel in Toulouse der offizielle Startschuss zu einem Projekt, das Virtual Reality in den Fremdsprachenunterricht einbindet. Auch das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg ist an diesem Projekt beteiligt, bei dem konkrete Unterrichtsideen für Lehrkräfte entstehen sollen.weiterlesen

Donnerstagskino: Programm 2018

Mit der neuen Reihe „Großes Kino aus aller Welt“ findet unser beliebtes Donnerstagskino im Jahr 2018 seine Fortsetzung. Freuen Sie sich wieder monatlich auf ein Filmhighlight mit einführendem Gespräch und entspanntem Ausklang im Stadtmedienzentrum Stuttgart am LMZ BW.weiterlesen