Erklärvideos am iPad mit der Bildschirmaufnahme erstellen – kann jeder!

Ein wenig versteckt findet sich seit der Version iOS 11 ein cooles Werkzeug im Kontrollzentrum eines jeden iPads: Die Bildschirmaufnahme. Einmal aktiviert lassen sich im Handumdrehen tolle Erklärvideos erstellen, die nachher z.B. bei Youtube eingestellt, oder den Empfängern zugesendet werden...weiterlesen

Information für unsere Besucherinnen und Besucher

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der beiden Häuser des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg während der Sommerferien. weiterlesen

eSport – Wenn der Computer zum Sportgerät wird

Elektronischer Sport (eSport), also das professionelle Gaming, dürfte spätestens seit dem Erfolgszug vom Computerspiel League of Legends immer mehr in den Fokus rücken. Jährlich werden mehrere Millionen US-Dollar als Preisgeld für Turniere ausgezahlt. Ein Grund mehr für uns, das Thema zu beleuchten...weiterlesen

Praxisbeispiele: Medienbildung in der Grundschule

Präsentieren mit iPads, das Erstellen von Erklärvideos oder die Arbeit mit Stop-Motion-Filmen: Die Möglichkeiten, Medienbildung bereits in der Grundschule zu integrieren, sind vielfältig. Vier Referenzschulen des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg stellen ihre aktuellen Projekte vor.weiterlesen

ComputerSpielSchule Stuttgart als Glanzpunkt beim Festival für digitale Bildung

Beim Festival für digitale Bildung am 4. Juli 2018 in Heidelberg interviewte die Rhein-Neckar-Zeitung den Projektleiter der ComputerSpielSchule Stuttgart.weiterlesen

Ferienkurs-Angebot: Programmierwerkstatt für Kids

Am Dienstag, 31.07.2018, findet im Stadtmedienzentrum in Stuttgart von 9:00 bis 16 Uhr ein Ferienkurs des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg zum Thema Programmieren statt.weiterlesen

„Wir brauchen Mut, Verantwortung, Reflexion, Teamarbeit und Programmieren“

Ein bemerkenswerter Appell stand am Ende der Ausführungen von Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky beim Festival für digitale Bildung am 4. Juli 2018 in Heidelberg: Er ermutigt dazu, Kinder und Jugendliche mit digitalen Medien zu konfrontieren, egal wie man selbst dazu stehen mag. weiterlesen

Bundesfreiwilligendienstleistende/Bundesfreiwilligendienstleistender gesucht

Das Stadtmedienzentrum Karlsruhe am Landesmedienzentrum BW sucht eine/einen Bundesfreiwilligendienstleistende(n). Wir bitten um baldmöglichste Bewerbung.weiterlesen

Interview: „Ein iPad in der Hand bringt nicht automatisch einen Vorteil“

Woher bekomme ich Ideen für den Medieneinsatz im Unterricht? Wie bilde ich mich fort? Hat es überhaupt Sinn? Nicht immer ist es leicht, effektive Unterrichtsstunden mit Medieneinsatz zu halten. Wir stellen Ihnen hier Lehrkräfte und ihre Konzepte zum Medieneinsatz vor, um den Schritt zur...weiterlesen

Studentische Aushilfskräfte (w/m) für den Bereich SESAM gesucht

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) sucht ab sofort für den Standort Karlsruhe Studentische Aushilfskräfte (w/m) für den Bereich SESAM. Bewerben können sich Studierende aller Fachrichtungen. Stundenumfang: 20 bis maximal 40 Stunden pro Monat. weiterlesen

Mediensucht – Eine unterschätzte (Nicht-)Krankheit

Dass Kinder und Jugendliche Medien in ihren Alltag vollkommen integriert haben, darüber muss man inzwischen nicht mehr groß diskutieren. Studien des Branchenverbands Bitkom belegen, dass Kinder und Jugendliche bereits im Vorschulalter mit Smartphone, Tablet und PC in Kontakt kommen. Medien könnt...weiterlesen

Aus einem buntem Haufen Schüler wird ein Filmteam

„Nur einmal mit Profis arbeiten…“ – Wer hat diesen ironischen Spruch nicht schon gehört. Für rund 20 Schülerinnen und Schüler des Sindelfinger Gymnasiums Unterrieden wurde das nun Realität. Innerhalb des Wettbewerbs „Tatort Bodensee“ realisierten sie einen Film gemeinsam mit fünf Filmprofis.weiterlesen